3637
Tierpark Ströhen
Kategorie : Freizeit
Adresse : Naturtierpark Ströhen Tierparkstr. 43 D-49419 Ströhen
Telefon : +49 (0) 57 74 / 5 05
E-Mail : info@tierpark-stroehen.de
Tierpark Ströhen
Abenteuer Tier und Natur… diese faszinierende Mischung macht den Tierpark Ströhen bereits seit 1959 zu einem beliebten Ausflugsziel für die ganze Familie.
Über 600 Säugetiere und Vögel aus fünf Kontinenten sind auf dem 350.000 m2 großen Areal beheimatet.

Von weit her lockt der Park die Besucher in die norddeutsche Tiefebene zwischen Hannover, Osnabrück und Bremen, genau zwischen Dümmersee und Steinhuder Meer um die Tiere in den großzügigen, natürlichen Freianlagen und Gewässern zu bewundern.
Der Tierpark Ströhen bietet Ihnen Möglichkeiten, die Welt der Tiere zu entdecken. In der Tierschule (vormittags während der Saison) können interessierte Besucher dem Tiertrainer bei der Arbeit mit seinen Schützlingen über die Schulter schauen und am Nachmittag (während der Saison) können sie sich von unserem jährlich wechselnden Showprogramm verzaubern lassen.
Den kleinen Besuchern, die immer noch nicht genug haben, steht ein Tierspurensandkasten und ein großer Kinderspielplatz mit Rutschen, Wippen und Kinderkarussel zum Austoben zur Verfügung.

Die Streichelwiese ermöglicht den kleinen Besuchern, verschiedene Haustierarten wie Hühner, Ziegen- und Schaflämmer hautnah zu erleben.
Naturinteressierten Kindern und Erwachsenen bringt der Baumlehrpfad die Bedeutung von Biotopen in der heimischen Natur näher. Anhand von übersichtlichen Infotafeln und spannend illustrierten Schautafeln wird der Zusammenhang im Lebensraum Wald verdeutlicht. Darüber hinaus sind über 40 Bäume beschildert, auf denen Herkunft, Besonderheiten und Biologie erklärt wird. Der Wald wird damit zu einem „grünen Klassenzimmer“, dass nicht nur für Schulklassen spannende und lehrreiche Informationen zu bieten hat.
Dem Tierpark angeschlossen ist das größte private Arabergestüt Europas und nicht nur für Pferdeliebhaber ist der Rundgang durch das Gestüt ein besonderes Erlebnis. Hier können sie den Gestütsalltag hautnah erleben und sich neben den Gestütseigenen Deckhengsten natürlich auch die Stutenherden anschauen.

Jedes Jahr werden ca. 50 Fohlen im Gestüt geboren, die von hier aus an Liebhaber in die ganze Welt verkauft werden.
Geöffnet ist der Tierpark Ströhen ganzjährig. Vom Ostern bis Oktober täglich ab 09.00 Uhr (Kassenschluss 18.00 Uhr) und in den Wintermonaten von 09.00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:  www.tierpark-stroehen.de

Eigenschaften
Leinenpflicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert