Urlaub mit dem Hund am Meer

Dieses mal führte uns unsere Reise in das Land des Käse!

Da wir schon einiges über den Hundestrand in Noordwijk gehört und gelesen hatten, wollte wir uns selbst davon überzeugen um euch berichten zu können.

Also hieß es, auf in die Niederlande!

Wir hatten uns über das Internet für ein Ferienhaus in Noordwijk entschieden, dies lag etwa 15 Gehminuten vom Strand entfernt.

Das Ferienhaus befand sich in einer Ferienanlage von Topparken namens Parc du Soleil  , diese wurde als äußerst hundefreundlich beworben.

Es konnte also los gehen, von Kaiserslautern waren es etwa 5 Stunden Autofahrt nach Noordwijk in die Niederlande.

img_8846

Eine echte Entspannung war die Autobahnfahrt in den Niederlanden, denn dort gab es bis zu 6 Spuren auf der Autobahn und kein Gedränge.

So konnte der Urlaub beginnen!

In Noordwijk angekommen führte uns der erste Weg in die Ferienanlage zum einchecken.

Dies ging ratzfatz und sogar auf Deutsch.

Die Anlage machte wirklich einen sehr gepflegten Eindruck und ist sehr schön angelegt.

img_8591

Unser Ferienhaus hatte einen kleinen Garten dabei, 2 Schlafzimmer, offene Küche, Ess- und Wohnzimmer und natürlich ein Bad.

img_8781img_8588img_8585

img_8606img_9595img_8601

Da in Noordwijk die Hundesaison ab Anfang September startet, waren jede Menge Spielkameraden für Kiwi in der Ferienanlage.

Jetzt zum wesentlichen: Der Hundestrand und die Umgebung

Ein absolutes Paradies für Hunde, ab Anfang September bis Juni dürfen die Vierbeiner an fast allen Abschnitten ohne Leine frei herumtoben.

img_8848

Hier zur Karte : Hundestrand

 

img_9272img_9247img_9240

img_9224img_9202img_9182

img_9068img_8999img_8870

Wir waren täglich am Strand um diese Eindrücke zu genießen!

Jeder Spaziergang war eine absolute Entspannung, egal ob früh morgens ……..

img_9024img_9097img_8835

….am Mittag

img_9148img_8842img_8840

img_8829img_8825img_8725

img_8821img_8925img_9516

………oder bei einem traumhaften Sonnenuntergang

img_9462img_9420img_9459

img_9449img_9139img_9452

Was wir absolut positiv finden, sind die Wege zum Strand dies aufgeteilt sind, für Fußgänger und Hunde, für Pferde und einen Weg für Fahrradfahrer.

Somit stört keiner den anderen, was absolut angenehm ist.

Am Strand selbst gibt es viele Restaurants bei denen Vierbeiner HERZLICH WILLKOMMEN sind.

img_8943img_8942img_8851

Wer also einen schönen Urlaub zusammen mit seinem Vierbeiner verbringen möchte, ist in Noordwijk bestens aufgehoben.

 

Wichtige Informationen:

Niederlande: Reise- und Sicherheitshinweise

Einfuhrbestimmungen für Heimtiere

 

 

 

3. Oktober 2016 / by / in
Kiwi im Badeparadies am Waginger See

Gut gestärkt starteten wir den Tag ganz nach Kiwi´s Geschmack.

Nach etwas Recherche fanden wir ganz in der Nähe von unserem Hotel Eichenhof einen Hundestrand, den wir testen wollten.

Nach etwa 10 Minuten Autofahrt fanden wir den sehr gut beschriebenen Badestrand namens SalzachInsel.

IMG_5871

Wir wurden sehr freudig begrüßt und waren direkt hellauf begeistert!!

Das riesen Areal ist in zwei Bereiche aufgeteilt, einmal für Zweibeiner mit Hund und einmal für Zweibeiner ohne Hund.

Nach dem bezahlen wurden uns noch ein paar Dinge erklärt und der Badespaß konnte los gehen.

Das Gelände ist sehr gepflegt und rundherum Umzäunt, so dass man sich überhaupt keine Sorgen machen muss das sein Liebling das weite sucht.

Da der Waginger See bekannt ist als wärmster See in Bayern, konnten wir gemeinsam mit Kiwi  morgens um 11:00 Uhr schon schwimmen gehen.

Der Strand fällt langsam ab, somit ist es auch für kleine Hunde möglich sich an die tiefe des See heranzutasten.

IMG_5874

An der SalzachInsel finden Hund und Herrchen/Frauchen schnell Gesellschaft was wir absolut positiv fanden.

IMG_5876IMG_5877IMG_5878

Wer also einen wunderschönen Tag mit seinem Liebling verbringen möchte, sollte als Pflichtprogramm die SalzachInsel einplanen.

Für uns war es so schön anzusehen wie Kiwi und Co Spaß im und um den See hatten, dass sich eine lange Fahrt nach Bayern definitiv rentiert!!!

Positiv finden wir:

-Sehr nette Besitzer

-Große Liegewiese

-Gepflegtes Gelände

-Günstiger Eintrittspreis

-Kostenlos Billard, Kicker, Surfboard, Paddelboot………

-Leckeres, frisches Essen

-Günstige Getränke- und Essenspreise

-Es werden Grills angeboten, die kostenlos nutzbar sind.

-Toiletten und Umkleidekabine sind vorhanden.

 

Negativ finden wir :

Das der Tag so schnell vorbei war!

 

Die Aktuellen Öffnungszeiten sind auf der Homepage : www.waginger-suedsee.com  tagesaktuell einsehbar.

 

IMG_5881

 

Wir wünschen allen die die SalzachInsel besuchen viel Spaß !!! Ihr werden bestimmt begeistert sein!!!

 

 

Als Hotelunterkunft können wir  das Hotel Eichenhof empfehlen

IMG_5861IMG_5865IMG_5866

 

 

2. Juni 2016 / by / in
Kiwi im Urlaub in Bayern Tag 2

Gut geschlafen und voller Power, blickten wir den ersten Sonnenstrahlen entgegen.

Also schnell anziehen und mit Kiwi eine Runde drehen, diese Ruhe einfach göttlich.

Wer viel läuft muss auch viel essen! Also ging es mit Kiwi zusammen zum Frühstück!

IMG_5870

LECKER!!!!!

Leider war es danach schon wieder soweit, Checkout.

Aber da es ja ein Kurzurlaub werden sollte, musste wir Bye Bye Bayern sagen.

Aber noch nicht ganz………………………..

 

Wir waren sooooooooo…. begeistert von dem was wir mit Kiwi noch an diesem Tag erlebten, dass wir diesem Highlight einen eigenen Blog-Beitrag widmen möchten.

Also noch etwas Geduld.

 

Liebe Grüße euer Dogs are Welcome Team

 

 

 

29. Mai 2016 / by / in
Kiwi im Urlaub in Bayern Tag 1

Spontan entschlossen wir uns zwei Tage mit Kiwi in Urlaub zu fahren.

Da wir unbedingt mal mit Kiwi an den Chiemsee nach Bayern wollten, war das Reiseziel schnell gefunden.

Jetzt mussten wir nur noch eine geeignete Unterkunft für einen Urlaub mit Hund finden,  und wo schaut man da ?

Richtig auf www.dogsarewelcome.de  !!!!

Also Standort : Chiemsee und in der Kategorie : Hotel auswählen.

Perfekt Volltreffer! Wir entschlossen uns das vor kurzem eingetragene Hotel Eichenhof zu besuchen.

Buchen, Koffer packen und auf geht´s nach Bayern.

IMG_5889IMG_5451IMG_5471

Nach längerer Fahrt konnten wir endlich sagen……

IMG_5891

Als erstes Ziel ging es in den Ort Gstadt am Chiemsee.

Gstadt war uns bereits durch Urlaubsreisen in der Kindheit ein Begriff und musste somit besucht werden.

Leider hatten an diesem Tag noch mehr diesen Gedanken, somit mussten wir fast 30 Minuten einen Parkplatz suchen.

IMG_5888

Nach erfolgreicher Parkplatz-Eroberung ging es bei angenehmen 26 Grad mit Kiwi auf Erkundungstour

Kiwi war ausgeruht von der Autofahrt, deswegen ging es im Galopp Richtung Wasser.

Wer brauch schon schöne Traditionelle-Häuser, überall Blumen usw…………… wenn es Wasser gibt, dachte sich wahrscheinlich Kiwi und zog an der Leine.

IMG_5488IMG_5886IMG_5859

Es war schön anzusehen wie sie das Wasser genoss!

IMG_5887

Da Kiwi mittlerweile Schwimmhäute gewachsen waren, entschlossen wir uns noch ein wenig den Ort zu erkunden und am Ufer entlang zu laufen. (Was bei gefühlten Millionen Fahrradfahrern schon etwas schwierig war)

IMG_5885IMG_5860

Wenn es nach Kiwi gegangen wäre, würden wir jetzt noch auf dem Rasen in Gstadt am Chiemsee sitzen.

Wir konnten sie jedoch mit Leckereien überreden, die Fahrt weiter zu bestreiten.

Also ging die Fahrt weiter nach Waging am See, zu unserer Unterkunft dem Hotel Eichenhof .

Bereits beim Einfahren in die Zielstraße waren wir begeistert!

Tolle Lage, absolut ruhig, viel grün einfach wunderschön und ideal für einen Urlaub mit Hund!

IMG_5868IMG_5866IMG_5899

Wir freuten uns schon sehr das Hotel zu testen!

Also schnell an die Rezeption und einchecken……….

Dort wurden Kiwi und wir direkt herzlich Empfangen, genau so wie man es sich wünscht!!!

Alles wurde uns mit viel Freude und einer absolut herzlichen  Art erklärt.

Dann ging es in unser Zimmer, welches sich in einem Nebengebäude befand, das Zimmer Tulpe.

IMG_5865IMG_5869IMG_5900

Toll eingerichtet mit allem was man braucht, sauber und einem neuen Bad.

IMG_5861

Jetzt hieß es erstmal Pfoten nach oben und eine Runde schlafen…………….

Kiwi war nach 30 Minuten Power-Napping wieder Fit die Umgebung zu erkunden.

Also entschlossen wir uns alles um das Hotel mal anzuschauen und liefen ein Stück.

Hilfe da war er!!!!!! Der Hunger

Essen ist ja bekanntlich „Wellness für den Körper“ also was passt da besser als im Wellnessgarten essen zugehen.

IMG_5884

Im Wellnessgarten wurden Kiwi und wir freudig begrüßt.

Kiwi bekam ohne Nachfrage direkt einen Napf mit frischem Wasser hingestellt.

Wir wollen hier kein Essen bewerten, aber man darf es ja mal sagen es war SUPER LECKER!

IMG_5864

IMG_5863

Gut gestärkt ging es zum Abendspaziergang mit Kiwi.

Ein langer wunderschöner Tag mit unserer Kiwi, neigte sich dem Ende zu.

 

Unser Resümee für den ersten Tag:

Der Waginger See ist einfach wunderschön um seinen Urlaub mit seinem Vierbeiner zu genießen.

Für uns war bereits am ersten Tag klar : WIR KOMMEN WIEDER!!!!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

28. Mai 2016 / by / in
Hundestrand Oppenheim am Rhein

Da unsere Kiwi Wasser liebt, wollten wir den heutigen Samstag nutzten um Ihr den Spaß am kühlen Nass zu ermöglichen.

Nach längerer Suche sind wir im Internet auf einen Hundestrand in Oppenheim am Rhein aufmerksam geworden.

Also hieß es kurzer Wetter-Check und Taschen packen!

Los geht´s !!!!

Nach ca. 45 Minuten Autofahrt sagte die nette Dame vom Navi “ Sie sind an Ihrem Zielort angekommen „Oppenheim am Rhein.

Über einen Waldweg ging es mehr oder weniger gut beschildert zum Strandbad.

Vom Parkplatz aus ging es direkt zum Strandbad, mit dem Hinweis“ Hundestrand in 1000 Meter HUNDE BITTE ANLEINEN “

Vorbei an einem Campingplatz, führte ein Weg direkt in die Richtung.

Nach ca. 15 Minten Fußweg waren wir angekommen!

Ein paar Stufen abwärts führten zum kieseligen Sandstrand, dort sahen wir bereits die ersten Hunde im Wasser herum toben.

Da gab es natürlich kein halten mehr für Kiwi, also schnell von der Leine ab und ins Wasser.

„Ein Freund war schnell gefunden“

IMG_5854

Innerhalb von kurzer Zeit wurden es immer mehr Hunde und alle hatten viel Spaß.

Es wurde über Decken gerannt, sich geschüttelt, mitgebrachtes Essen gemopst ………

Eine riesen Gaudi!!!!!

Wir waren total begeistert und Kiwi erst.

IMG_5846IMG_5849IMG_5857

Auch die Stimmung unter den Zweibeiner war toll, es wurde sich ausgetauscht, gemeinsam gelacht und jeder spielte mit jedem Hund.

Die Nutzung ist absolut kostenfrei!

Da der Abschnitt nicht umzäunt ist muss man seinen Liebling im Auge behalten, aber bei einer Wasserratte wie Kiwi konnte sie nur in einer Richtung sein, im Wasser.

Aufpassen sollte man wegen der Strömung, also am besten den Hund nicht zu weit raus schwimmen lassen.!!!

Viel Spaß euer Dogs are Welcome Team

Dogs are Welcome am Hundestrand in Oppenheim

 

 

 

 

 

 

28. Mai 2016 / by / in
Von 0 auf 30°C eine ungewöhnliche Reise mit Hund!

Was Hund dazu braucht:
– europäischer Impfpass (letzte Impfung nicht älter als ein Jahr und nicht jünger als 4 Wochen)
– passender Maulkorb (muss nur mitgeführt werden)
– Leine und Halsband oder Geschirr
– Autos Schutzgitter, Autobox, oder Anschnallgurt für Hunde, Kotbeutel
– Reisenapf und ausreichend Trinkwasser
– ausreichend gewohntes Futter und Leckerlies
– passende  Hundeschuhe  (für eventuelle Fußverletzungen)

Ich erinnere mich noch gut an diesen Tag im Frühjahr 2015 als Herrchen und Frauchen die Autorückbank proppenvoll luden.

Meinen Platz machten sie mir mit meinem Hundekissen gemütlich und auch meine Kuscheltiersammlung durfte mit.

Dann ging es los, wir fuhren und fuhren und ich machte das, was ein „Bolle“ am Besten kann…schlafen, schlafen, schlafen.

Als ich dann nach acht Stunden doch mal wach wurde, traute ich meinen Augen kaum ! Wasser so weit das Auge reicht…weiter als ein Landseer

jemals schwimmen konnte.

20150628_202102

Da gab es kein halten mehr ! Und schon hielt unser Auto am Ufer an, ich habe meine „Rudelführer“ eben gut erzogen !
Nasse Landseer sind glückliche Landseer, wer braucht schon ein trockenes Auto (-; ab in den Thuner See !
Nach meinem geplansche wollten Herrchen und Frauchen aber doch mal ins Bett…konnte ich gar nicht verstehen, die Anfahrt war doch so entspannt.
Naja manchmal muss man sich halt fügen.
Am nächsten Tag war es morgens schon 20°C und ich war echt dankbar, dass mein Herrchen das Freiangelrecht der Schweiz ausnutzen wollte.

20150629_171430

Also ging es an den Brienzersee. Ich versteh  das mit dem Angeln ja nicht, die werfen da ihre Angeln aus, statt sich bei 27°C wie ich selbst ins Wasser zu werfen.
Aber es sei ihnen gegönnt, solange ich nass bin gehts mir gut ! Nach drei Tagen wurde unser Auto schon wieder gepackt.

Diese Menschen sind echt anstrengend.
Aber ich weiß schon was ich mach…..kommt ihr drauf ? Erraten schlafen !
Nichts geht über ein „Bolle“  Powernapp von zwei Stunden. Ich weiß noch, dass es auf einmal echt frisch wurde und ich dann doch mal nachsehen musste, was da vor sich ging.

Ich traute meinen Augen nicht, SCHNEE!!! Landseer lieben Wasser in jeder Form aber Schnee ist das Größte!

20151226_122742

Also ab zur Schlittpartie auf dem Grimselpass bei gefühlten 0°C.

Mein Herrchen weiß einfach, wie man Urlaub macht ! Viel zu früh musste ich wieder ins Auto einsteigen und ratet mal, was ich dann machte….
Na jedenfalls wurde ich an einem riesigen See unter Palmen wieder wach.
Frauchen schwärmte schon vom Lago Maggiore und den Barromäischen Inseln…aber erstmal schlafen.

Am nächsten Tag ging es dann bei 30°C mit dem Boot zur Isola Pescatori zum Essen und schwimmen.

20150702_123529

Ich hatte vor dem Schiff zu Anfang ja fürchterliche Angst, ist dann aber doch nicht so schlimm gewesen…hat sogar Spaß gemacht.

Übrigens Italien ist für alle Hunde ein Paradies…man bekommt Schinken, wird gestreichelt,… nur wieso die mich Bello  Bollo nennen verstehe ich
bis heute nicht.

Ich bin doch der Bolle  !
20150702_163151
Mein Fazit:
Ein Urlaub ohne Landseer ist wie Autofahren ohne schlafen !

29. März 2016 / by / in

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen